Explosionsschutzdokument
nach §6 BetrSichV

Download pdf-Version
 
Erstellen von Explosionsschutzdokumenten nach §6 BetrSichV
  • Gefährdungsbeurteilung nach §5 ArbSchG und nach §3 Abs.2 BetrSichV. Ermittlung von Explosions- und Brandgefahren nach §12 GefStoffV sowie die Ermittlung von Explosionsgefahren nach §3 Abs.2 BetrSichV mit Beurteilung aller potentiellen Zündquellen von Arbeitsmitteln im Sinne §2 Abs.1 BetrSichV

  • Das Ergebnis der Gefährdungsbeurteilung wird in einem Explosionsschutzdokument erfasst

  • Das Explosionsschutzdokument ist vor Aufnahme der Arbeit zu erstellen. Es ist zu überwarbeiten, wenn Veränderungen, Erweiterungen oder Umgestaltungen der Arbeitsmittel oder des Arbeitsablaufes vorgenommen werden
 

 
Bestandteile des Explosionsschutzdokumentes
  • Kurzbeschreibung der bnaulichen und geografischen Gegebenheiten (z.B. Lageplan, Gebäudeplan, Aufstellungsplan, Gebäude- bzw. Anlagenlüftung)

  • Beschreibung des Explosionsschutzkonzeptes (Umsetzung einzelner Schutzmaßnahmen, Verweise auf bestehende Organisationsanweisungen, Alarmpläne, usw.)

  • Organisationsanweisungen für die Beherrschung unplanmäßiger Betriebszustände (z.B. bei Auftreten von Leckagen), Freigabe von Arbeiten in explosionsgefährdeten Bereichen (Anh.4 Nr.2.2 BetrSichV), Gewährleistung der Sicherheit für Beschäftigte aus anderen Bereichen bzw. von Fremdfirmen

  • Zonenplan der explosionsgefährdeten Bereiche mit Erläuterungen

  • Nachweise der Eignung der Betriebsmittel in den explosionsgefährdeten Bereichen (z.B. Baumusterprüfbescheinigungen, Konformitätserklärungen, Betriebsanleitungen)

  • Nachweise der Überwachung der Betriebssicherheit (Prüfbescheinigung der letzten wiederkehrenden Prüfung, Wartungspläne)

  • Nachweise der ordnungsgemäßen Montage und Installation der Betriebsmittel (Installationsbescheinigung, Prüfbescheinigung der Prüfung vor Inbetriebnahme)

  • Nachweise der Eignung von Schutzeinrichtungen (z.B. Berstscheiben, Flammensperren)

  • Nachweise der Eignung sicherheitsrelevanter Betriebsmittel

  • Betriebsanweisungen

  • Reinigungspläne (bei brennbaren Stäuben)

  • Nachweise der Unterweisungen der Beschäftigten

  • Behördliche Auflagen

 
 © IfE Grothe GmbH 2017



Zuletzt aktualisiert am 28.09.2017
Ingenieurbüro für Elektrotechnik Grothe GmbH
Frankfurter Allee 41
10247 Berlin
Telefon: (030) 206 163 770
Fax: (030) 206 163 799
mail@ife-grothe.de
www.ife-grothe.de
Anfahrt
Impressum